Rentnerhunde Hunde für Rentner

Welcher Hund für Rentner und Senioren?

Welcher Hund für Rentner und Senioren?

Natürlich dürfen auch Rentner bzw. Senioren große bzw. größere Hunde halten. Wer aber erst im Rentenalter einen Hund ins Haus holt und vielleicht sogar wenig Erfahrung mit Hunden hat, sollte überlegen einen eher kleinen bis mittelgroßen Hund ins Haus zu holen. Das Gemüt sollte ruhiger sein, eine echte Sportskanone könnte auf Dauer doch zu viel werden.

Ein Hund ist super, um den Alltag Struktur zu geben. Aber auch wenn der Hund als neue Aufgabe angesehen werden kann und sollte, sollte jedem vor Anschaffung klar sein, dass es eine permanente Aufgabe ist. Eine Aufgabe bei Wind und Wetter.

Übrigens: Haustiere haben eine heilende Wirkung auf uns Menschen. Sie vermitteln uns Freude und sind tolle Begleiter, gerade und vielleicht auch, wenn man im Alter alleine ist.

Tolle Hunde für Rentner bzw. Senioren sind:
Dackel (Achtung Sturköpfe), Malteser, Tibet Terrier und sogar Shetland Sheepdogs.